header4header6header5header3header2header
Startseite > Freizeittipps rund um Weilheim > Mountainbike-Touren

Mountainbike-Touren

Tour leicht: 15,5 km, 190m Höhenunterschied

(Weilheim - Pfundhardhof - Neidlingen - Hepsisau - zurück)

Ab Parkplatz Alte Bissinger Straße in Richtung Stadtmitte, nach ca. 400 m in Kelterstraße einbiegen bis zum Scholderplatz und weiter zur Mühle Geßmann. Danach schmalem Weg Richtung Limburg folgen, Brücke und Landstraße L 1200 überqueren und weiter bergauf über den Egenfirst, hier Abstecher nach Häringen möglich, zum Pfundhardthof.

L 1200 überqueren, an Sporthalle vorbei über die Hauptstraße nach Hepsisau. Dem Schild „Hungerbergweg“ folgen und auf Betonweg im Uhrzeigersinn um die Limburg herum bis zum Ausgangspunkt.

PDF-Druckversion (165 kB) GPS-Daten.zip (Formate: txt, ovl, pth, 8 kB)

Tour mittel: 27 km, 260m Höhenunterschied

(Weilheim - Hepsisau - Michaelshof - Neidlingen - Egenfirst - zurück)

Ausgangspunkt ist der Parkplatz Alte Bissinger Straße. Von hier auf dem Radweg entgegen dem Uhrzeigersinn um die Limburg nach Hepsisau und weiter die Steige hoch zum Wanderparkplatz Michaelshof. Dem Forstweg (rechts den Weg mit der Schranke nehmen) sehr lange folgen. Am Waldrand entlang über die Brücke auf befestigtem Weg in Richtung Neidlinger Grillplatz. Weiter an der Kirche vorbei die Wiesensteiger Straße überqueren, in Gottl.-Stoll-Str. einbiegen, bei Fensterbau Hepperle den Berg hoch. Auf asphaltiertem Weg (Serpentinen) zum Pfundhardhof. Auf dem Schotterweg Richtung Häringen und weiter Richtung Egenfirst und auf dem Waldweg durch den Egenfirst zum Wanderparkplatz. Von hier über die L 1213 zur Baumschule Entenmann und zurück zum Ausgangspunkt über das Freibad.. >> zur Karte

GPS-Daten.zip (Formate: txt, ovl, pth, 8 kB)

Tour schwer: 35,5 km, 703m Höhenunterschied

(Weilheim - Bissingen - Sattelbogen - Bahnhöfle - Reußenstein - Weilheimer Skihütte - Deutsches Haus - Forststützpunkt - Gartencenter Entenmann - zurück)

Ab Weilheim auf dem Radweg nach Bissingen. Von hier über den Schafstall bis zum Trinkwasserspeicher am Sattelbogen. Danach links steil bergauf, vorbei am Engelhof und dem Weg bis zum Wanderparkplatz „Bahnhöfle“ folgen. (Beschilderung: Randeck, Bahnhöfle, Gutenberger Höhlen über Torfgrube). Hier links abbiegen Richtung Reußenstein. Vorbei am Reußensteiner Hof dem Weg entlang der Viehweide folgen. An der Pferdekoppel die Neidlinger Steige überqueren und dem Weg parallel zum Albtrauf folgen.

An einer Weggabelung scharf links abbiegen und dem Schotterweg, teils parallel zur Hochspannungsleitung, bis zum Bosslerhaus folgen. Hier dem Feldweg bergab, später Asphalt, bis zur Hauptstraße folgen. Nach links einbiegen in Verbindungsstraße Gruibingen-Weilheim, das Gasthaus „Zum deutschen Haus“ passieren (Alternative: Der Straße kurz bergab folgen, dann links abbiegen und über Häringen und Egenfirst zurück nach Weilheim) und nach rechts abbiegen und dem Weg bis nach Weilheim folgen. Am Wegedreieck oberhalb von Weilheim dem Weg nach rechts abwärts folgen (Alternativ: Abstecher zum Gartencenter Entenmann) bis Ortseingang Weilheim. Ortsdurchfahrt über Weilerweg, Brunnenstraße, Lindachbrücke, Bissinger Straße bis zum Ausgangspunkt.

PDF-Druckversion (165 kB) GPS-Daten.zip (Formate: txt, ovl, pth, 8 kB)